Steintherapiebad von Dr. Niwa aus Japan

・Ausscheiden toxischer Metalle und
 Schadstoffe
・Verbesserung von Blutkreislauf
・Entgiftung und Antioxidation
・Aktivierung des Immunsystems, der
 Zellen sowie des Blut-Kreislaufsystems
・Verstärkung des Leukozyt
・Linderung bei Rheuma
・Sichtbare Verschönerung der Haut
・Deaktivierung von Tumorzellen
・Wirksam gegen Psoriasis
 (Schuppenflechte)
・Entlastung bei Burnout-Syndrom und
 Stress
Preis CHF 95.– (inkl. MWST)
11er Abo Preis CHF 915.– (inkl. MWST)

Japanisches Steintherapiebad
Das Steintherapiebad wurde von Dr. Niwa in Japan entwickelt. Der spezielle und nur in einer bestimmten Region Japans vorkommende Stein gibt Ferninfrarotstrahlen ab. Das Ferninfrarot dieser Steine entspricht genau demjenigen im menschlichen Körper, welches ebenfalls eine Wellenfrequenz von 4-14 μm ausstrahlt.

Durch diese Übereinstimmung der Wellenfrequenz können die Ferninfrarotstrahlen 5-6 cm in den Körper eindringen, was z.B. in der Sauna oder einem heissen Bad nicht möglich ist. Die Ferninfrarotstrahlen verstärken die Blutzirkulation und erhöhen den Metabolismus, d.h. der Zellstoffwechsel wird beschleunigt und intensiviert.
 
Dieser Vorgang verbessert die Versorgung der Zellen mit Sauerstoff und Nährstoffen, der Körper wird durch das Aktivieren der gesunden Zellen entgiftet und scheidet schädliche Substanzen schneller aus. Krebszellen hingegen werden geschwächt – und Schmerzen werden durch das Bad wesentlich gelindert. 

Auch beugt dieser Effekt Verletzungsgefahren vor; speziell Sportlern ist eine tiefgehende Erwärmung vor dem Training bzw. anstehenden Höchstleistungen zu empfehlen.

Forschungsunterlagen
Detailinformationen
Tenshoseki-Stein Tenshoseki-Stein 2